• Qualität seit über 70 Jahren
  • günstige Shooting und Setpreise
  • Rund um Service
  • Zentrumsnah
  • professionelle Beratung
  • Qualität seit über 70 Jahren
  • günstige Shooting und Setpreise
  • Rund um Service
  • Zentrumsnah
  • professionelle Beratung

1 - Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Stefan Seibold, ich bin geschäftsführender Gesellschafter der Toyota Autohaus Seibold GmbH, einer der ältesten Autohäuser in Familienhand in Landsberg.

2 - Was macht dich für Landsberg so besonders?

Ich habe Spaß dabei Landsberg mit umweltfreundlichen Fahrzeugen mobil zu halten und darauf bin ich stolz, ansonsten bin ich einfach ein Landsberger der sich hier außerordentlich wohl fühlt.

3 - Warum ist deine Heimat Landsberg?

Mir blieb nichts anderes übrig. Ich bin hier geboren und aufgewachsen. Dafür bin ich sehr dankbar. Aber Landsberg zu lieben und als Heimat zu betrachten ist in unsere schönen Lechstadt auch nicht schwer. 

4 - Auf was bist du besonders stolz in Landsberg?

Auf unsere Altstadt, auf unsere zahlreiche Gastronomie auf das „italienische Lebensgefühl“ am Lech! Auf die Natur mitten in der Stadt, auf jeden einzelnen Landsberger, denn wir alle machen die Stadt Lebens- und Liebenswert.

5 - Was ist dein Place-To-Be und absoluter Geheimtipp hier in der Umgebung?

Mit dem Kanu Landsberg vom Wasser aus zu sehen, das ist wirklich ganz was Besonderes! Ich kann es Jeden nur empfehlen!

6 - Wenn du überall wohnen könntest würdest du in Landsberg bleiben? Begründe deine Entscheidung bitte.

Ein deutliches JA! Nach 9 Jahren Landleben, nur 7 KM weg von LL, komme ich im August endlich wieder zurück nach LL. Mitten in die Altstadt. Ich kann heute gar nicht mehr sagen warum ich vor 9 Jahren von der Innenstadt aufs Land wollte. Wenigstens weis ich es jetzt wie es sich anfühlt und das es nichts für mich ist. Trotzdem war es kein Fehler, ich habe in Unterdiessen viele tolle Menschen kennen lernen dürfen und Freundschaften geschlossen. Das möchte ich nicht missen! 

7 - Wenn du für eine Woche Bürgermeister wärst, was würdest du umsetzen?

Ein guter Freund von mir ist Bürgermeister und ich sage ihm immer „ich möchte mit Dir nicht tauschen“! Ich stehe zu meinem Wort!

8 - Wer bekommt in unserer Stadt deiner Meinung nach nicht genug Aufmerksamkeit? 

Pflegeberufe, aber das ist kein Problem von LL, das ist ein allgemeines Problem. Ich wünsche mir sehr dass diese Berufe wieder mehr Aufmerksamkeit und Anerkennung erhalten. Es ist zwar schon sehr lange her, aber ich durfte in meiner Zeit als Zivi im BRK LL 1,5 Jahre im mobilen Pflegedienst arbeiten. Ich weis wie schwer die Pflegerinnen und Pfleger anpacken müssen und ich denke das gerade Corona die Arbeit noch sehr erschwert. 

9 - Was unterscheidet dich von anderen Landsbergern?

Die Frage muss lauten: Was unterscheidet einen Landsberger von anderen Bürgern? Sie wohnen in der schönsten Stadt der Welt!

10 - Bei welchem Unternehmen würdest du gern mal einen Tag hinter die Kulissen schauen und warum?

Zulassungsstelle LL um hier mal die Sichtweise der Bürger und Autohäuser näher zu bringen. Das war nämlich schonmal deutlich besser!

11 - Wenn du für dich einen Wunsch frei hättest, welcher wäre das?

Vor einem Monat hätte ich noch gesagt „endlich ein schönes Zuhause in Landsberg finden“, aber dieser Herzenswunsch erfüllte sich glücklicherweise durch einen Zufall und eine ganz liebe Person machte diesen Traum auch noch war. Dafür bin ich unendlich dankbar. Jetzt muss ich mir erstmal einen neuen Wunsch ausdenken. 

12 - Wo geht die Reise hin? Wie sehe deine Pläne für die nächsten 12 Monate aus?

Die nächsten 12 Monate möchte ich mich in meinem neuen Zuhause in der Altstadt wieder einleben und das Flair der Altstadt genießen. Das habe ich 9 Jahre vermisst.